Wannemacher Immobilien
Wannemacher Immobilien

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) | Wannemacher Immobilien | Thomas Wannemacher

 

Alle Angebote erfolgen auf Grundlage der hier genannten Geschäftsbedingungen. Sie werden durch den Empfänger anerkannt, sofern er von diesen Angeboten Gebrauch macht. Mit dem Empfang der Angebote – per Post, E-Mail, Fax, Telefon, durch das Internet oder auf andere Art und Weise – treten diese AGB in Kraft.

 

 

§ 1 Angebote

Unsere Tätigkeit umfasst den Nachweis oder die Vermittlung von Grundstücken, Wohnimmobilien sowie Wohnungs- und Gewerberaumvermietungen. Angaben und Unterlagen zu den Angeboten basieren auf der uns vom Auftraggeber erteilten Auskünfte. Für deren Richtig- und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen. Irrtum und Zwischenverkauf/Vermietung bleiben vorbehalten.

 

§ 2 Vorkenntnis des Angebotsempfängers

Die Angebote sind ausschließlich für den Angebotsempfänger bestimmt und dürfen ohne unsere schriftliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben werden. Bei Weitergabe -auch auszugsweise – an Dritte ohne unsere Zustimmung haftet der Weitergebende für die volle Courtage, wenn ein Vertrag zustande kommt.

 

§ 3 Vertraulichkeit der Angebote

Sämtliche Angebote und Mitteilungen sind ausschließlich für den jeweiligen Adressaten bestimmt. Sie sind vertraulich zu behandeln und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag zustande, haftet der Weitergebende für Schadenersatz in Höhe der Courtage gemäß § 4 AGB.

 

§ 4 Weitere Geschäfte

Unser Provisionsanspruch erlischt nicht durch das Zustandekommen eines anderen als das ursprünglich beabsichtigte Geschäft (Kauf statt Miete oder umgekehrt), sofern der wirtschaftliche Erfolg nicht wesentlich von unserem Angebot abweicht. Das gleiche gilt, wenn mit dem Käufer bzw. Verkäufer oder dem Mieter bzw. Vermieter ein anderes Geschäft als das beabsichtigte zustande kommt. Wannemacher Immobilien ist berechtigt, auch für den anderen Vertragspartner tätig zu werden und hierfür Gebühren zu berechnen.

 

§ 5 Provisionsanspruch

Ein Provisionsanspruch entsteht, sobald durch die Vermittlung oder aufgrund des Nachweises durch Wannemacher Immobilien ein Vertrag zustande gekommen ist, selbst wenn Wannemacher Immobilien bei dem Vertragsabschluss nicht mitgewirkt hat. Es ist ausreichend, wenn die Tätigkeit von Wannemacher Immobilien zum Abschluss des Vertrages mitursächlich gewesen ist. Der Provisionsbetrag ist ohne Abzug innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungseingang zu zahlen. Mehrere Auftraggeber haften für die vereinbarte Provision als Gesamtschuldner. Der Provisionsanspruch entfällt nicht, wenn der Vertrag aufgrund Eintritt einer auflösenden Bedingung erlischt oder ein Rücktrittsrecht ausgeübt wird, wenn die andere Partei den Rücktritt zu vertreten hat. Wird der Vertrag zu anderen als den von uns ursprünglich angebotenen Bedingungen abgeschlossen oder kommt er über ein anderes Objekt des von uns nachgewiesenen Vertragspartners zustande, so berührt dies unseren Provisionsanspruch nicht, sofern das zustande kommende Geschäft mit dem von uns angebotenen wirtschaftlich identisch ist oder in seinem wirtschaftlichen Erfolg nur unwesentlich von dem angebotenen Geschäft abweicht. Entsprechendes gilt auch, wenn ein anderer als der ursprünglich vorgesehene Vertragstyp infolge unserer Vermittlungstätigkeit geschlossen wird.

 

§ 6 Höhe der Provisionen

Die Vertragspartei verpflichtet sich, an Wannemacher Immobilien eine Provision in der im Exposé ausgewiesenen Höhe zu bezahlen. Die nachträgliche Minderung beispielsweise des Kaufpreises bzw. der Rücktritt einer der Vertragsparteien vom Vertrag berührt den Provisionsanspruch Wannemacher Immobilien nicht. Für die Bonität der Vertragsparteien haftet Wannemacher Immobilien nicht. 

Die Provision ist fällig beim Abschluss des Hauptvertrages über ein von Wannemacher Immobilien nachgewiesenes oder vermitteltes Objekt. 

 

 

 

§ 7 Widerrufbelehrung 

 

 

 

Widerrufsrecht für Verbraucher

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [Wannemacher Immobilien, Thomas Wannemacher, Am Sachsenkreuz 53, 66578 Schiffweiler - Heiligenwald, Fax-Nr.: 06821 - 17 99 613, info@wannemacher-immobilien.de] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

 

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

 

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

Wannemacher Immobilien

Thomas Wannemacher

Am Sachsenkreuz 53

66578 Schiffweiler - Heiligenwald

Fax-Nr.: 06821 17 99 613

info@wannemacher-immobilien.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

 

____________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

 

§ 8 Mitteilungs- und Auskunftspflicht

Sobald ein Vertragsabschluss über ein durch Wannemacher Immobilien als Auftragnehmer angebotenes Objekt zustande gekommen ist, hat der Auftraggeber den Auftragnehmer hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Es besteht Anspruch auf Anwesenheit bei Vertragsabschluss.

 

§ 9 Allgemeines

Für Homepages Dritter, auf die Wannemacher Immobilien durch sogenannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Wannemacher Immobilien ist für den Inhalt solcher Homepages Dritter nicht verantwortlich.

 

§ 10 Urheberrecht

Die auf der Homepage verwendeten Texte, Bilder, Grafiken, Dateien usw. unterliegen dem Urheberrecht zum Schutz des geistigen Eigentums. Ihre Weitergabe, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung in anderen Homepages oder Medien ist nicht gestattet.

 

§ 11 Personenbezogene Daten

Die Nutzung unserer Homepage ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

§ 12 Inhalte der Homepage

Für die Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität der Informationen auf der Homepage übernimmt Wannemacher Immobilien keinerlei Gewähr. Alle aufgezeigten Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Sie können jederzeit verändert oder gelöscht werden.

 

§ 13 Erfüllungsort und Gerichtsstand

iIst der Kunde des Maklers Kaufmann i.S.§1 HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen

oder hat der Kunde keinen Wohn - oder Geschäftssitz in Deutschland, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden

Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Geschäftssitz des Maklers vereinbart.

 

§ 14 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle unwirksamer Bestimmungen treten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

Copyright © Wannemacher-Immobilien.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wannemacher Immobilien